Garantie

Garantiebestimmungen und -bedingungen:

Verteiler, hydraulische Trennvorrichtungen, Schnellmontagegruppen, Befestigungselemente, Automatisierung – 2 Jahre Garantie, sofern sie korrekt installiert und ordnungsgemäß gelagert werden.
Termojet-Wärmepumpen – 3 Jahre Garantie bei jährlicher Wartung und Inbetriebnahme durch eine autorisierte Servicestelle.
Energieeffiziente Termojet-Umwälzpumpen, Termojet-Dreitakt- und Viertaktkräne, Termojet-Elektroantriebe – 2 Jahre uneingeschränkte Garantie für alle Fälle außer physischen Beschädigungen der Geräte und falschem elektrischen Anschluss (wir ersetzen das defekte Gerät einfach durch ein neues)

Obligatorische Anforderungen für Termojet-Wärmepumpen (für Garantie und Garantieservice).

Die Garantieverpflichtungen für Termojet-Wärmepumpen sind nur dann erfüllt, wenn die Inbetriebnahme von einem Vertreter einer autorisierten Termojet-Serviceorganisation oder einer anderen autorisierten Servicestelle durchgeführt wurde und das Servicebuch vollständige Daten enthält: über den Verkäufer (Firmenname, Adresse, Telefonnummer, Stempel des Verkäufers, Verkaufsdatum des Geräts, Gerätename, Modell, Seriennummer); vollständige Angaben über den Verbraucher (Name, Adresse, Telefonnummer); korrekt ausgefüllte „Inbetriebnahmebescheinigung“ (Firmenname, Adresse, Telefonnummer, Stempel).
Die Inbetriebnahme der Termojet-Split- oder Monoblock-Wärmepumpe durch eine nicht für diese Art von Arbeiten zugelassene Person, durch den Kunden selbst oder durch nicht autorisierte Installationsunternehmen ist nicht zulässig.
Der Garantieservice wird nur von der Servicestelle erbracht, die das Gerät in Betrieb genommen hat.
Die erste Inbetriebnahme muss von der Servicestelle spätestens 6 Monate nach dem Verkaufsdatum durchgeführt werden. Erfolgt die Inbetriebnahme nicht innerhalb von 6 Monaten nach dem Verkaufsdatum, verliert der Käufer das Recht auf Inbetriebnahme und Garantieleistungen für dieses Gerät.
Die Inbetriebnahme und die weitere Wartung des Geräts erfolgen auf Kosten des Käufers.
Die Inbetriebnahme des Geräts erfolgt nur nach ordnungsgemäßer Installation, Vorhandensein von Filtern an den Wasser- und Gaseinlässen, Schutzvorrichtungen gegen Unter- oder Überspannung (Stabilisator).
Nach jedem Betriebsjahr muss das Gerät von Fachleuten einer zugelassenen Serviceorganisation gewartet werden (kostenpflichtiger Service). Hält der Verbraucher diese Bedingung nicht ein, so gilt die Garantie für dieses Gerät nur für 12 Monate ab dem Datum der Inbetriebnahme.

Umfang der Arbeiten bei der Inbetriebnahme:

Überprüfung der Korrektheit der Installation;
Inbetriebnahme des Geräts;
Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Sicherheitselemente;
Einweisung des Verbrauchers in die Funktionsweise des Geräts;
Anschluss und Absaugen des Freonkreislaufs.

Die Garantie ist nicht gültig:
Wenn die Inbetriebnahme von einer inkompetenten Person durchgeführt wurde;
Bei Gas- und Wasserverschmutzung;
Wenn die Netzspannung reduziert oder erhöht wird;
Bei unqualifizierter Installation und Verletzung der Betriebsvorschriften des Geräts;
Unsachgemäße chemische Wasseraufbereitung, Abtauen des Systems;
Bei Verletzung der Unversehrtheit der von der Servicestelle bei der Inbetriebnahme installierten Dichtung.

Die Thermojet-Servicetechniker sind speziell geschult, verfügen über Servicefahrzeuge und sind mit allen notwendigen Werkzeugen und Ersatzteilen ausgestattet, um schnell auf einen Anruf reagieren zu können.